Tools für ein neues energetisches Modell

Unsere fortschrittlichen Softwarelösungen kombinieren künstliche Intelligenz, automatischen Lernalgorhythmus, Big Data-Analyse und Technologie Blockchain, um Tools zu schaffen, die der Schlüssel sein werden zum neuen energetischen Modell.

Smart design

MY AMPERE

Ampere install

Ampere smart design

Mit diesem Tool können Sie eine Studie der energetischen Speicherung gemäß der photovoltaischen Installation der Wohnung und unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Eigenschaften durchführen.

My Ampere

Mit dieser Applikation kann der Nutzer auf dem Handy oder dem Computer alle Daten bezüglich seines Verbrauchs und zu dem durch Smart Battery optimierten Verbrauch kontrollieren und mit ihnen interagieren.

GOOGLE PLAY APP STORE

Ampere install

Die Installateure haben dank dieser Software die notwendigen Werkzeuge zur Hand, um die Smart Batteries in einfacher und sicherer Weise zu konfigurieren und eine Nachverfolgung in Echtzeit durchzuführen.

Smart design

Mit diesem Tool können Sie eine Studie der energetischen Speicherung gemäß der photovoltaischen Installation der Wohnung und unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Eigenschaften durchführen.

MY AMPERE

Mit dieser Applikation kann der Nutzer auf dem Handy oder dem Computer alle Daten bezüglich seines Verbrauchs und zu dem durch Smart Battery optimierten Verbrauch kontrollieren und mit ihnen interagieren.

Ampere install

Die Installateure haben dank dieser Software die notwendigen Werkzeuge zur Hand, um die Smart Batteries in einfacher und sicherer Weise zu konfigurieren und eine Nachverfolgung in Echtzeit durchzuführen.

Proycto Amperia

Virtual Power Plant

Die Managementsoftware (EMS) von Ampere ist in der Lage, die Akkus in aggregierter Form zu verwalten und macht ein zusammenhängendes Netz zur Energiespeicherung (VPP) möglich. Dieses Netz optimiert den Energieverbrauch durch eine Voraussicht der Nachfrage und der Energieerzeugung der Nutzer, sodass aus dem Verbraucher gleichzeitig ein "Erzeuger" wird.

Gegenwärtig nimmt Ampere an zwei Referenzprojekten für den Antrieb und die Entwicklung der VPP‘s teil. Auf der einen Seite arbeiten wir mit dem Zentrum für die technologischen industrielle Entwicklung (CDTI) und dem Ministerium für Wissenschaft, Innovation und Universitäten. Und auf der anderen Seite arbeiten wir mit am Projekt WiseGRID, einer von der Europäischen Union auf den Weg gebrachten Initiative im Rahmen des Horizonts H-20 20, mit der die Entwicklung einer Technologie angestrebt wird, um ein intelligenteres, sicheres und verbraucherorientiertes elektrisches Netzwerk zu schaffen.

Proycto Amperia

Ampere ist Leader im Projekt AMPERIA

smart solutions

Cargador Bidireccional EVA Charger

Proycto EVA

El cargador bidireccional de vehículo eléctrico desarrollado por Ampere Energy optimiza el actual proceso de carga, reduciendo los tiempos, y permitiendo, además, la bidireccionalidad del flujo de la energía. De este modo, el usuario no sólo cargará su vehículo más rápido ajustando la potencia de carga a la máxima disponible de forma dinámica, sino que podrá alimentar su vivienda con la energía almacenada o aportarla a la propia red, lo que en la práctica convierte el parque móvil eléctrico en baterías portátiles.

En la actualidad, la carga de vehículos eléctricos en entorno doméstico se hace habitualmente en corriente alterna. El proyecto de Ampere Energy, en el que colabora el Instituto Tecnológico de Energía (ITE) y cuenta con la financiación de la Agencia Valenciana de la Innovación (AVI), resuelve esta limitación al integrar el convertidor de corriente en el propio cargador doméstico, al igual que las estaciones de servicio de carga rápida. Además, dotará a este dispositivo de capacidad de gestión y bidireccionalidad en el flujo de energía. Esta flexibilidad en la gestión de los flujos de energía no se limita al entorno doméstico, sino que abre la puerta a que un operador de red pueda gestionar los recursos energéticos de estos vehículos para, por ejemplo, aliviar la congestión durante picos de demanda o para absorber la sobreproducción de energía de origen renovable. El proyecto comprende el diseño del cargador, pero también desarrollos en campo del software para integrar este nuevo sistema de carga en las aplicaciones de monitorización y gestión eléctrica de Ampere, a fin de dotar al usuario de un control total de los flujos de energía de su hogar.

Este proyecto ha sido financiado por la Agencia Valenciana de la Innovación (AVI)

Proycto EVA